• John Ironmonger

    Der Wal und das Ende der Welt

    In einem kleinen Fischerdorf taucht ein Fremder auf, es scheint als wollte er sich im Meer ertränken und das sei gescheitert. Während er am Strand zu sich kommt, strandet ein riesiger Wal. Unter der Führung des Unbekannten schaffen es die Dorfbewohner, den Wal zu retten.

    Es stellt sich heraus der Unbekannte "flüchtete" vor den Konsequenzen seines Jobs als Banker und weil er wusste, was da kommt: eine globale Epidemie, an der massenweise Menschen sterben. Das Dorf schottet sich ab und versucht nach außen wehrhaft zu sein.

    Im Hintergrund schwebt immer die Frage: Tun sich alle zusammen und schaffen es gemeinsam, oder handelt jeder für sich, ohne Rücksicht auf andere? Ich möchte nicht verraten wie es ausgeht, lest es bitte selber.


  • Meine Seite ist nicht optimiert, ist optimiert

    Google behauptet meine Webseite sei nicht für Mobilgeräte optimiert und sagt mir dann in der Analyse, dass doch alles bestens sei. Ja, was denn nun?


  • Getting Simple

    Während ich heute ein wenig an meinem Podcast schrieb, schaute ich zwischendurch auf die Seite "Getting Simple", die sehr schlicht gestaltet ist.


  • Wie ein Schlag ins Gesicht

    In Hamburg sollen 45 Hektar naturbelassener Wald abgeholzt werden. Für alle diejenigen, die sich für den Klimaschutz einsetzen, ein Schlag ins Gesicht.


  • Blogposts automatisch bei Mastodon posten

    Meine Beiträge werden nun automatisch bei Mastodon veröffentlicht und wandern von dort aus weiter Richtung Twitter, wo man wiederrum antworten kann und dann hier als Kommentar landet.