Auf dieser Webseite wurden seit 2002 viele Beiträge veröffentlicht 447 davon sind derzeit online

Was bisher geschah

  • Erzählen Podcast

    Im April 2021 startete ich nach langem Hin-und-her meinen neuen Podcast: Erzählen. Mit ihm will ich herausfinden, wie wir aus Ideen Geschichten machen können.

  • Hack Your Business Podcast

    2015 ging die erste Folge des Podcasts online. Es sollten noch Kurse und Workshops folgen, wovon ich dann wegen des damals aufkommenden Business-Coaching-Hypes und seines schlechten Rufes Abstand nahm.

  • Tauschwohnung.com

    2010 gründeten Beate, Bastian und ich die Plattform tauschwohnung.com, die bis heute existiert. Es ging darum, eine Alternative zur klassischen Wohnungssuche zu bieten. 2015 haben wir unsere Firma verkauft.

  • Webentwickler

    Seit 2009 arbeite ich fulltime als Full-Stack Webentwickler an großen und kleinen Projekten. Seit 2017 im Team von konzentrik.

  • Weblog-Magazin

    Am 13. Juni 2007, als Blogs noch Weblogs hießen, wurde aus meinem Blog das Weblog-Magazin, eine Seite über das Schreiben im Web. Von den klassischen W-Fragen, über das Gewinnen von Lesern, bis hin zur Erklärung, was dieses neue "Twitter" eigentlich ist, umfasste die Seite viele Web-Themen und war somit ein kleiner Vorreiter zur aktuellen Seite.

  • HÖRZU/TVDigital

    Von 2006 bis 2009 habe ich in der Onlineredaktion von Hörzu und TVDigital gearbeitet. Als Entwickler habe ich Tools für die Datenverarbeitung und die Webseiten geschrieben.

  • elbrauschen Podcast

    2005 starteten Steffen und ich den elbrauschen Podcast. Täglich veröffentlichten wir im Wechsel eine kurze Folge und hatten damit für damalige Verhältnisse recht viele Zuhörer.

  • FREIHAFEN Jugendmagazin

    Das FREIHAFEN-Magazin wurde 2004 gegründet und wird bis heute fortgeführt. Ich bis heute froh darüber, an den ersten Ausgaben beteiligt gewesen zu sein und freue mich, dass Vieles bis heute Bestand hat.

  • Magazin 42

    Ab dem 24.06.2001 erschien das Magazin42 alle 4 Wochen. Heute würde man wohl von einem Newsletter sprechen. Als reinen Text oder HTML-Mail konnte man das Magazin abonnieren, es bestand aus etwa vier Beiträgen, Nachrichten und Infos. So sah das damals aus.

  • Linux4us/Radiotux

    Linux4us wurde etwa 2000 gegründet und war eine recht erfolgreiche Newsseite rund um das Thema Linux. 2001 gründete Steffen RadioTux. Im Laufe des Jahres haben wir uns zusammengetan. RadioTux war quasi ein Podcast, damals nannte man das noch "Radio on demand".

    Mastodon

    Jetzt berichten sie alle über Ronaldo und die Cola-Flaschen, aber darüber dass ich @ClubMateDE kalt gestellt habe, ist wieder nirgends was zu lesen…

    In aller Ausführlichkeit

    Hallo, ich bin Maurice. Ich lebe in Hamburg und arbeite hier hauptberuflich als Webentwickler. Viele Jahre habe ich das als Selbstständiger gemacht, inzwischen arbeite ich im Team von konzentrik.

    Im Jahr 2006 habe ich angefangen, mein Geld mit dem Programmieren und von Webseiten und Tools zu verdienen. Anfangs in der Redaktion der HÖRZU und TVDigital, wo ich Webtools für den Redaktionsalltag geschrieben habe, mit großen Datenmengen gearbeitet habe, die später in EPGs zu sehen waren und natürlich an den Webseiten der Zeitschriften.

    Auch später noch, waren viele meiner Kund:innen in einem ähnlichen Umfeld tätig. Ich habe redaktionelle Tools für große Redaktionen, aber auch einzelne Blogger:innen programmiert.

    In dieses Umfeld hat es mich nicht ohne Grund gezogen. Bereits seit Ende der 90er schreibe ich selber ins Internet, die ersten, etwas wirren Versuche eigener Webseiten, gingen bereits damals online. Für mich war die Technik immer deshalb interessant, weil sie mir ermöglichte, Texte, Audio, Bilder usw. zu veröffentlichen.

    So um die Jahre 2000/2001 bekam ich dann das erste mal Wind davon, wie so etwas tatsächlich funktionieren kann. Mit Linux4us schaffte ich und später mit RadioTux 1 schafften wir es, erfolgreich ein Nischenthema zu besetzen und uns beim Publikum zu etablieren.

    1 RadioTux gibt es immer noch und könnte damit der älteste, aktive Podcast im deutschsprachigen Raum sein!

    Linux4us war eine Newssite (heute wäre es wohl ein Blog) zum Thema Linux und RadioTux war ein Radio On Demand (heute Podcast) ebenfalls zum Thema Linux. Linux4us hatte relativ schnell einige Leser:innen und war ein Projekt, an dem ich hauptsächlich alleine arbeitete. Das sollte sich mit RadioTux ändern. Dort werkelte von Anfang an ein ganzes Team, initiiert wurde es aber (sehr visionär) von Ingo und Steffen. Später fusionierten dann Linux4us und RadioTux und wir brachten auch noch ein E-Mail-Magazin raus, Magazin42.

    In den Jahren danach, habe ich mich an vielen verschiedenen Blogs versucht und war sogar am Aufbau eines Jugendmagazins für Hamburg beteiligt. Mit Steffen startete ich dann im Jahr 2005 den Podcast Elbrauschen, der schnell recht gut ankam und direkt auf Platz 38 in den damaligen iTunes-Charts einstieg und sich auch künftig ganz gut gehalten hatte.

    Auch auf anderen Webseiten habe ich Texte veröffentlicht, leider existieren die meisten dieser Webseiten inzwischen nicht mehr (von wegen, das Netz vergisst nie).

    Heute erscheinen meine Texte hauptsächlich auf dieser Seite, im Blog z.B. Seit April 2021 versuche ich mich an einem neuen Podcast, Erzählen.