Spiegel-Online über Objektivität und Subjektivität von Weblogs

 in 

Spiegel-Online hat einen sehr interessanten Bericht über die Unabhängigkeit von Bloggern veröffentlicht. In dem Artikel wird das Thema Journalismus und Weblogs noch mal genau unter die Lupe genommen. Vielleicht ist für einige zu diesem Thema auch noch das Dossier von onlinejournalismus.de interessant.

[…]

Was habe ich eigentlich getan…

 in 

... dass ich jetzt auch schon Spam hier aus den Comments löschen muss.
Wenn das so weiter geht mache ich irgendwann meine ganzen Seiten platt, lösche die Domains und richte mir irgendwo bei nem unbekannten Provider einen Mailaccount ein, den nur Freunde kennen... Man... schnauf

[…]

Eigentlich-Tag

 in 

Heute ist wieder mal so ein Eigentlich-Tag.
Eigentlich müsste ich noch min. drei Artikel schreiben, weil am 10. Oktober Abgabetermin ist. Und eigentlich wollte ich schon seit langem wieder was für Wortwende schreiben. Und eigentlich wollte ich endlich mal den Serverumzug von Linux4us über die Bühne kriegen, aber eigentlich wollte ich bis dahin noch mal das neue CMS online haben, welches ich eigentlich noch zuende schreiben müsste. Eigentlich wollte ich mich auch noch mal auf andere[…]

Internet-Helden: Karl, Boris und Kimble

 in 

Kaum ein Medium vermag so viele Helden und Mythen zu schaffen, wie das Internet. Hacker, Cracker, Robin Hoods oder Kapitalisten. Alle sind sie in Netz-Geschichten zu finden - dabei sind die meisten gar nicht so heldenhaft. Eine Serie von Maurice Renck. Der erste Teil über Hacker im Allgemeinen und Kim Schmitz, Karl Koch und Boris F. im Besonderen.