• Benjamin von Stuckrad-Barre

    Soloalbum

    Dieses Buch war, neben Faserland, ein Grund, warum ich mich mehr mit dem Schreiben beschäftigt habe. Es hat mir außerdem eine Tür in eine neue Welt von Büchern geöffnet, die in den Jahren vorher zu einem großen Teil aus King-Büchern bestand.

    Über dieses Buch wurde ja schon alles gesagt und geschrieben, was man dazu sagen und schreiben kann. Es wirkt inzwischen ein wenig aus der Zeit gefallen, es macht aber immer noch Spaß darin zu lesen.


  • Der ganz normale Alltagswahnsinn

    Erreichbarkeit 24 Stunden am Tag. Reizüberflutung. Informationsüberflutung. Geht es nur mir so, oder machen wir uns selber verrückt?


  • Spiegel-Online über Objektivität und Subjektivität von Weblogs

    Spiegel-Online hat einen sehr interessanten Bericht über die Unabhängigkeit von Bloggern veröffentlicht.


  • Was habe ich eigentlich getan…

    ... dass ich jetzt auch schon Spam hier aus den Comments löschen muss.
    Wenn das so weiter geht mache ich irgendwann meine ganzen Seiten platt, lösche die Domains und richte mir irgendwo bei nem unbekannten Provider einen Mailaccount ein, den nur Freunde kennen... Man... schnauf


  • Eigentlich-Tag

    Heute ist wieder mal so ein Eigentlich-Tag.