Wochenrückblick 42

Letzte Woche war ich in London, habe mich endgültig von Twitter verabschiedet und gute Musik gefunden.

Ich hatte diese Woche Urlaub und uns hat es nach London verschlagen. Mein erster Besuch dort. Eine große Faszination hat die Stadt bei mir nicht auslösen können, obwohl es sehr interessant war, sich das alles anzusehen.

Was mir wieder auffiel, sind die Menschen, die weitaus freundlicher und offener sind als hier, aber das fiel mir bisher bei jedem Urlaub auf. Ein bisschen traurig ist das schon.
Besonders angenehm fand ich das Reisen mit den District line und der Tube. Ein- und auschecken mit dem Handy und am Ende des Tages wurde dann das passende Ticket abgebucht. Sehr cool, weil man sich keine Gedanken machen muss, welche Fahrkarte jetzt die richtige für den Tag ist. Außerdem gab es keinerlei Probleme mit der Bahn, weder großartige Verspätungen noch sonst etwas. Als S-Bahn-Fahrgast in Hamburg ist man das ja gar nicht gewohnt. Ein einziges Mal warnte Google Maps vor massiven Verspätungen – unsere Bahn kam dann mit drei Minuten Verzögerung eingefahren …

Die meiste Zeit über, waren wir aber zu Fuß unterwegs, haben uns die Stadt und einige Museen angesehen. Unser Hotel in Kew Gardens lag am botanischen Garten, in dem wir dann auch einen ganzen Tag verbracht haben.

Zum Ende der Woche kam dann der Regen und irgendwann war ich dann auch froh, dass es zurück nach Hamburg ging, wo wir dann aber vom Sturm begrüßt wurden.

Zu Hause dann erst einmal den Feedreader "durchgeblättert", wieder festgestellt, dass Twitter tatsächlich doch immer noch ein wenig untragbarer werden kann und dann schweren Herzens meinen seit einem Jahr inaktiven Twitter-Account deaktiviert. Tja … mehr als 16 Jahren war ich dort zugegen, aber ich wollte nun einfach nicht mehr dort präsent sein, auch nicht inaktiv.

Gestern bin ich über die neue Singe von Adam Angst gestolpert und war ganz begeistert. Direkt die Platte und Konzerttickets für nächstes Jahr bestellt.

youtube video
ADAM ANGST - Unter meinem Fenster (Official Video)

Zum Abschluss ein paar Bilder aus London, bis nächste Woche!

What you could do now

If you (don't) like this post, you can comment, write about it elsewhere, or share it. If you want to read more posts like this, you can follow me via RSS or ActivityPub, or you can view similar posts.