• Am Freitag war ich nach einer Ewigkeit mal wieder in der Innenstadt, genauer gesagt: An der Alster, um meine Arbeitskolleg:innen mal wieder in echt zu treffen. Das war nach der langen Coronapause doch etwas ungewohnt und wäre fast teuer geworden, denn an der Alster darf kein Alkohol mehr konsumiert werden und wir hielten fröhlich ein Bier in der Hand.

    Die freundliche Polizistin hatte aber Nachsicht mit uns, weil wir unseren Fehler direkt einsahen und es nirgends mehr Hinweisschilder gibt. So wurden wir erst einmal nur mündlich verwarnt.

    Wir wechselten also die Straßenseite, denn dort durfte man Alkohol trinken, leerten unsere Flaschen und zogen weiter, um etwas zu essen. 2g und Buffet, alles etwas merkwürdig, aber schön, die Kolleg:innen mal wieder zu sehen.

  • Newsletter

    Medien und Communitys

  • Leseliste

    In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen

  • Leseliste

    Jeder Mensch

  • Newsletter

    Schreiben. Schreiben? Schreiben!