Kevin Mitnick

Kevin Mitnick ist gestorben.
Ich muss gestehen, ich hatte ihn aus den Augen verloren, aber während meiner frühen Computer-Phase, als sich alles um Linux, hacken und programmieren drehte, kam man um seinen Namen nicht herum. So wie heute jeder Assange kennt, kannte damals jeder Mitnick. Auf diese Weise hat er mich ein paar Jahre immer wieder begleitet. R.I.P.

Wie geht's von hier aus weiter?

Wenn du diesen Beitrag (nicht) gut findest, kannst du ihn kommentieren, woanders darüber schreiben oder ihn teilen. Wenn du mehr Beiträge dieser Art lesen willst, kannst du mir via RSS oder ActivityPub folgen, oder du kannst kannst dir ähnliche Beiträge ansehen.