Auch Feedly stellt Twitter-Integration ein

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit Feedly, auch wenn sie gerade mit einer Werbung für Unmut sorgten. Ganz Abseits davon, fand ich die Twitter-Integration von Feedly gut gemacht und die war auch ein Grund dafür, warum ich meinen Account nochmal aufgestockt habe. Nun fällt sie - wie zu erwarten war - weg. Leider wurde auch gerade mein Jahresabo verlängert, weshalb ich den Dienst jetzt erst einmal weiter nutzen werden. Werde mich trotzdem mal nach Alternativen umsehen.

Wie geht's von hier aus weiter?

Wenn du diesen Beitrag (nicht) gut findest, kannst du ihn kommentieren, woanders darüber schreiben oder ihn teilen. Wenn du mehr Beiträge dieser Art lesen willst, kannst du mir via RSS oder ActivityPub folgen, oder du kannst kannst dir ähnliche Beiträge ansehen.