Männer, die die Welt verbrennen

Christian Stöcker

Eines ausgesprochen interessantes Buch über den Klimawandel und denjenigen, die ihn – im wahrsten Sinne des Wortes – befeuern. Ein Buch, das Wut und Mut macht und mit vielen Mythen aufräumt. Eine absolute Leseempfehlung für alle, die gute Argumente pro erneuerbare Energien suchen.

Christian Stöcker beschreibt sehr zugänglich die Verstrickungen, Manipulationen und Lügen, die dazu führen, dass wir immer noch Dinge verbrennen, um Energie zu erzeugen.

Was zunächst ziemlich deprimierend ist, wandelt sich im Laufe des Buches zu etwas Positivem, denn die Trends zeigen, dass wir es schaffen können, unsere Energieversorgung maßgeblich zu verändern – wenn da nicht die Männer, die die Welt verbrennen wären.

Dieses Buch sollte man jedem Gegner und Zweifler der Erneuerbaren in die Hand drücken.

  • Titel: Männer, die die Welt verbrennen
  • Autor: Christian Stöcker
  • Verlag: Ullstein
  • ISBN: 9783550202827
  • Bewertung:

  • (Und deine lokale Buchhandlung unterstützen)

    Affiliate-Link

    Du bist dabei einen Affiliate-Link* zu öffnen.

    Das bedeutet, dass ein kleiner Teil des Gewinns an mich geht. Außerdem unterstützt Du bei Genialokal Deine lokale Buchhandlung, sofern sie am Programm teilnimmt und Du sie als Deine Lieblingsbuchhandlung hinzufügst.

    *siehe auch: Datenschutz

What you could do now

If you (don't) like this post, you can comment, write about it elsewhere, or share it. If you want to read more posts like this, you can follow me via RSS or ActivityPub, or you can view similar posts.