Klimagefühle

Lea Dohm, Mareike Schulze

Dieses Buch wurde mir während einer Diskussion bei Mastodon empfohlen. Es ging um den persönlichen Umgang mit der Klimakatastrophe. Das Buch spricht alle an, die sich Sorgen machen, die vielleicht Angst haben, nicht weiter wissen oder frustiert sind.

Vom Titel haben ich mir ein bisschen mehr versprochen, hatte einen anderen Schwerpunkt erwartet. Ich erhoffte mir etwas mehr praktischen Rat, Handlungsbeispiele, oder positive Beispiele. Es ist dann aber doch ein Buch, dass einem ein wenig die Hand auf die Schulter legt und sagt: Du bist nicht alleine, es ist nicht einfach, aber es gibt Möglichkeiten und Menschen, die helfen können.

Das Buch ist in verschiedene Gefühle gegliedert, auf die dann gesondert eingegangen wird. Viele Zitate, ein paar Ratschläge. Psychologische Hilfe soweit man sie in einem Buch eben geben kann.

Ich habe das Buch nicht ganz zuende gelesen, das Schulterklopfen war ganz nett, aber dann auch irgendwann repetitiv. Vielleicht ist das Buch aber eine gute Lektüre für alle, die wirklich nicht mehr weiterwissen, erste Hilfe suchen und vielleicht sonst niemanden haben, um über die eigenen Klimagefühle zu sprechen.

Ich kann die Lektüre empfehlen, wenn einen das Thema belastet. Wer das Gefühl hat, Hilfe zu brauchen, sollte sich aber bitte professionelle Hilfe suchen, auch wenn das nicht so einfach ist. Psychologists 4 Future bieten beispielsweise Gesprächskreise an.

  • Titel: Klimagefühle
  • Autor: Lea Dohm, Mareike Schulze
  • Verlag: Droemer Knaur*
  • ISBN: 978-3-426-28615-9
  • Bewertung:

  • (Und deine lokale Buchhandlung unterstützen)

    Affiliate-Link

    Du bist dabei einen Affiliate-Link* zu öffnen.

    Das bedeutet, dass ein kleiner Teil des Gewinns an mich geht. Außerdem unterstützt Du bei Genialokal Deine lokale Buchhandlung, sofern sie am Programm teilnimmt und Du sie als Deine Lieblingsbuchhandlung hinzufügst.

    *siehe auch: Datenschutz

What you could do now

If you (don't) like this post, you can comment, write about it elsewhere, or share it. If you want to read more posts like this, you can follow me via RSS or ActivityPub, or you can view similar posts.