Vier Arten zu klingeln

Der Tag begann diesig und früh, denn die Elektriker hatten sich angekündigt. Bereits seit einigen Wochen funktionierte die Klingelanlage des Hauses nicht mehr richtig. Man konnte zwar klingeln, wir Hausbewohner aber die Tür nicht mehr öffnen, denn der Summer summte nicht mehr.

Das ist besonders ärgerlich für diejenigen, die ganz oben wohnen und ganz unten einen Paketboten haben, der es besonders eilig hat.

Ich stand also früh auf und wartete in der zu kalten Wohnung, dass es klingelte und ich die Tür nicht öffnen könnte. Irgendwann waren die Handwerker dann da, der Nachbar öffnete wohl die Tür und fingen an zu werkeln. Sie tauschten alle Geräte im Haus aus, verkabelten alles neu und programmierten dann die neuen Geräte.

Das dauerte dann doch ganz schön lange. Einen Großteil der Zeit, musste die Wohnungstür geöffnet bleiben, damit die Handwerker jederzeit an das neue Gerät rankamen. Die Haustür war auch offen, weil da ja nun auch die Klingeln … Also ich glaube, wir wissen alle, wie solch eine Klingel funktioniert …

Es wurde also unangenehm frisch in der Wohnung.

Und wie ich da so saß, auf den Bildschirm schaute und fror, sah ich aus dem Augenwinkel den DHL-Boten, der nicht klingeln konnte, weil keine Knöpfe zum Klingeln mehr da waren. Das sah er natürlich, weshalb er gar nicht erst den Versuch unternahm ins Haus zu kommen und das Paket in den Briefkasten klemmte.

Interessant. Es war aber auch nicht unser üblicher Bote, der ist nämlich sehr cool und hätte das nicht gemacht.

Während ich das hier schreibe, probiert der Nachbar gerade die neue Technik ausgiebig aus, was nicht unbedingt konzentrationsfördernd ist. Aber es besteht nun die große Auswahl zwischen vier verschiedenen Klingeltönen, ein Ton schlimmer als der Vorherige. Da fällt die Wahl natürlich schwer!

Nun ja. Auf dem Herd steht ein Topf Chili, das Paket enthielt eine neue Schallplatte und – das überrascht mich immer noch – es ist um halb sieben bereits dunkel draußen.

Ich glaube, das sind einigermaßen gute Voraussetzungen für einen ausklingenden Abend. Was die Klingelanlage angeht, die Platte und den Abend selbst.

Wie geht's von hier aus weiter?

Wenn du diesen Beitrag (nicht) gut findest, kannst du ihn kommentieren, woanders darüber schreiben oder ihn teilen. Wenn du mehr Beiträge dieser Art lesen willst, kannst du mir via RSS oder ActivityPub folgen, oder du kannst kannst dir ähnliche Beiträge ansehen.