In einer euphorisierten Minute habe ich mir Anfang des Jahres eine neue Tastatur gekauft. Ich dachte schon länger darüber nach, mir mal wieder eine mechanische Tastatur zu kaufen und habe dann sehr viel Geld für die Logitech G915 ausgegeben. Wahrscheinlich zu viel, für das, was ich damit mache.

Sie tippt sich aber wirklich gut und sieht dabei noch schön fancy aus. Seit ein paar Tagen habe ich aber nun das Phänomen, dass ganz spontan das Tastaturlayout nicht mehr stimmt.

Es fing damit an, dass die spitzen Klammern, nicht mehr links unten neben der Shift-Taste waren, sondern oben links, neben der Eins, wo eigentlich das Dach ist. Für einen Frontend-Entwickler schon nervig genug. Nun entschloss sich Mac OS zusätzlich noch sehr spontan dazu, das Tastaturlayout komplett zu ändern und zwar zum Windows-Layout. Könnte einleuchten, weil es nun eigentlich eine Windows-Tastatur ist. Nervt aber nur noch mehr.

Zumindest die spitzen Klammern ließen sich mit einigem Hin- und Her und einem Reboot wieder an die richtige Stelle bewegen. Der Rest nicht. Und eben, ganz spontan, innerhalb von wenigen Minuten, entschlossen sich auch die spitzen Klammern wieder dazu, mal oben neben den Nummern vorbeizuschauen.

Ich bin gar nicht gereizt, oder so...



Kommentieren

Die eigegebene E-Mail-Adresse wird vorm Speichern unwiderruflich verschlüsselt und dient nur zur Darstellung des Avatars. Mit dem Absenden stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten gespeichert und in Form eines Kommentars dargestellt werden dürfen.