Über diesen Podcast

In diesem Podcast möchte ich herausfinden, was für Menschen hinter den Podcasts stecken, denen wir so gerne zuhören.

Hörst du auch so gerne Podcasts, wie ich? In meinem Podcatcher habe ich gerade 26 Podcasts abonniert. Immer wenn sich die Gelegenheit bietet, höre ich Podcasts.

All die ganzen Podcasterinnen und Podcaster da draußen, versorgen uns laufend mit neuen Folgen. Von wenigen Minuten, bis zu mehrstündigen Podcastfolgen, ist so ziemlich alles vertreten.

Wir hören die dann so. Beim Sport, beim Abwaschen, beim Autofahren. Die sind halt irgendwie einfach da. Aber wer schonmal selber versucht hat einen Podcast zu erstellen, weiß, wie viel Arbeit so eine Folge machen kann.

Ist halt doch ein bisschen mehr, als einfach nur ins Mikro zu sprechen…

Da machen sich also ziemlich viele Leute, ziemlich viel Arbeit damit, Themen und Interviewpartner zu finden, Termine zu koordinieren, Texte und Fragen vorzubereiten, die Folgen zu schneiden, abzumischen, gegen zu hören, mit der Technik zu kämpfen und und und…

Die große Frage ist: Warum machen die das eigentlich?

Und wenn wir schon dabei sind, wie kommen die eigentlich auf ihre Ideen? Wie bereiten die sich vor? Bereiten die sich vor? Wieso haben die angefangen zu podcasten und was machen meine Podcast-Kolleginnen und -kollegen eigentlich so, wenn sie nicht vorm Mikro sitzen?

Mit dem Lieblingspodcast möchte ich ein bisschen Licht ins Dunkel bringen und mit unseren Lieblings-Podcasterinnen über Ihre Podcasts und sie selber sprechen, um ein bisschen mehr über ihren Antrieb und den Menschen hinterm Mikrofon zu erfahren.

0
0