Bei Heinz Strunk kann man ja nie so ganz sicher sein, was einen erwartet. "Nach Notat zu Bett" ist eine Sammlung seiner Tagebucheinträge, die als Kolumne in der Titanic erschienen sind. Manches Mal ist man sich nicht so ganz sicher, ob das nicht wirklich so passiert ist. In jedem Fall eine großartige Sammlung skurriler Figuren.

Nichts, was man in der Bahn lesen sollte, wenn man nicht wegen ständigem Gekicher die Blicke auf ziehen möchte.

Titel:
Nach Notat zu Bett
Autor:
Heinz Strunk
Verlag:
rowohlt
ISBN:
978-3498001247

Dieses Buch online bestellen
(Und deine lokale Buchhandlung unterstützen)

Wie findest du diesen Beitrag?
0 0
a blank canvas

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben

Kommentieren
Die eigegebene E-Mail-Adresse wird vorm Speichern unwiderruflich verschlüsselt und dient nur zur Darstellung des Avatars. Mit dem Absenden stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten gespeichert und in Form eines Kommentars dargestellt werden dürfen.
Newsletter

Ein klassischer Newsletter mit einer Übersicht über neue Beiträge. Erscheint wöchentlich. Keine Werbung, kein Tracking.

Newsletter empfangen
Telegramkanal

Keine Verschwörungstheorien, dafür Infos über neue Beiträge, passende Quizfragen und kurze, exklusive Telegram-Beiträge.

Telegramkanal beitreten