Ein Mann, der nicht gemalt werden kann, eine Glocke, die Nachts im Wald zu läuten scheint und ein Bild, welches einen starken Bann auf sich zieht.

Bei Murakami sind die Grenzen zwischen Fantasy, Märchen und Philosophie immer fließend. Auch bei diesem Buch. Geschrieben ist es in typischer Murakami-Manir. Ich hab erst ein bisschen Zeit gebraucht, um mich reinzulesen, aber dann habe ich es recht schnell durch gehabt.

Wer Murakami mag, wird dieses Buch auch mögen.

Das Coverdesign ist übrigens sehr sehr schön geworden. Wer sich nicht davor scheut, ein paar Euro mehr für ein Buch zu zahlen, sollte das Hardcover kaufen und sich über das tolle Design freuen.


(Und deine lokale Buchhandlung unterstützen)

  • Titel: Die Ermordung des Commendatore Band 1
  • Autor: Haruki Murakami
  • Verlag: Dumont
  • ISBN: 978-3-8321-9891-6
  • Bewertung: