Cover: Diogenes Verlag

Benjamin von Stuckrad-Barre und Martin Suter unterhalten sich und machen dann daraus ein Buch. Ein Buch, das sich gerade jetzt gut lesen lässt, weil es einfach mal alle akuten und unangenehmen Themen ignoriert.

Man schmunzelt, man lacht, man wundert sich ein bisschen. Aber in erster Linie freut man sich über die Texte, die besonders viel Spaß machen, wenn man beim Lesen die Stimmen der Beiden im Ohr hat.

Mit dem Buch kann man nicht viel falsch machen.


(Und deine lokale Buchhandlung unterstützen)

Titel:
Alle sind so ernst geworden
Autor:
Benjamin von Stuckrad-Barre, Martin Suter
Verlag:
Diogenes
ISBN:
978-3-257-07154-2


Kommentieren

Die eigegebene E-Mail-Adresse wird vorm Speichern unwiderruflich verschlüsselt und dient nur zur Darstellung des Avatars. Mit dem Absenden stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten gespeichert und in Form eines Kommentars dargestellt werden dürfen.