Voll verplant

Das Jahr geht seinem Ende entgegen und die meisten von uns leiten langsam die Feiertage ein. Und wenn ich mal für mich auf andere schließen darf, dann werden die meisten von uns auch spätestens jetzt ein paar Pläne fürs kommende Jahr schmieden.

Wir Business-Hacker planen ja ganz gerne. Und zwar nicht nur für die nächste Woche, sondern auch gerne mal ein wenig weiter im Voraus ;)

Je weiter im Voraus geplant wird, desto schwieriger wird eben dieses Unterfangen. Viele Einflüsse können unsere Pläne über den Haufen werfen. Deswegen plane ich zwar grob ziemlich weit, aber halte mich im Detail ein wenig zurück.

Das heißt in meinem Fall ganz konkret, ich habe ein grobes Ziel für das kommende Jahr. Ich weiß, was ich erreichen möchte, aber ich habe für das Erreichen dieses Ziels noch kein konkretes Datum im Kopf. Irgendwann im Laufe des kommenden Jahres, möchte ich mein Ziel erreichen.

Damit ich das schaffe, muss ich natürlich bestimmte Dinge in die Wege leiten, muss kleine Schritte gehen und ein paar Dinge planen und organisieren. Ich stürze mich also nicht blind in mein Unterfangen.

Ich habe bereits das erste Vierteljahr grob durchplant. Und damit begonnen, Details auszuarbeiten. Ich habe damit begonnen bereits feststehende Termine in meinen Redaktionskalender aufzunehmen. Um diese Termine herum, plane ich nun meine Inhalte.

Ich will noch regelmäßiger Inhalte veröffentlichen und dazu ist eine solche Planung unausweichlich. Außerdem will all das auch noch so abgestimmt werden, dass ich weiterhin meine Kundenaufträge ausführen kann.

Wie genau mein Redaktionsplan aussieht und wie und mit welchen Tools ich plane und mich organisiere, erfährst du diese Woche in meinem Podcast und im Blog .

Im kommenden Jahr wird es dann auch hier noch einige Änderungen geben, ich werde an den Inhalten dieses Newsletters schrauben, denn ich möchte hier einen größeren Mehrwert schaffen.

Was sind deine Pläne fürs kommende Jahr und wie planst du? Schreib mir doch! Du kannst einfach auf diese Mail antworten.
Das war es für diese Woche.

Ich hoffe diese Ausgabe hat dir gefallen, dann würde ich mich freuen, wenn du meinen Newsletter weiterempfiehlst . Wenn nicht, lass mich bitte wissen, was dich stört.

Bis nächste Woche!
Maurice

0
0
blog comments powered by Disqus