Gemütliche Webseiten

Gemütliche Webseiten

Gerade komme ich vom Wochenmarkt. Ich schlenderte nur ein bisschen über den Marktplatz und weil mein Gehirn dazu neigt, ständig Assotiationsketten zu knüpfen, musste ich an Webseiten denken.

Nach einem Auftritt mit meiner Band und einem Überraschungsbesuch von zwei Freundinnen, die für den Auftritt extra für einen Abend aus Hessen angereist sind, trafen wir uns heute morgen noch auf ein gemeinsames Frühstück.

Nachdem wir unsere Brötchen verputzt und dabei die völlig getressten Kellnerin beobachtet haben, trennten sich unsere Wege auch schon wieder, die Besucherinnen mussten sich auf die Heimreise begeben.

Ihr Auto parkten Sie direkt am Wochenmarkt, wo auch heute bis zu Mittagszeit die Stände aufgebaut waren und geschäftiges Treiben herrschte. Wir verabschiedeten uns und ich entschloss mich, noch eine Runde über den Markt zu drehen.

Dem Harburger Wochenmarkt merkt man die Nähe zum alten Land an. Es gibt viel Obst und Gemüse aus dem Umland. Man schlendert da also so zwischen den Ständen und Wagen hindurch, hier und da gibt es kleine Grillstände, Blumenhändler, frischen Fisch, sogar einen Käsestand.

Man streift über den Platz und fasst überall kurze und lange Unterhaltungen auf, diesen typischen norddeutschen Tonfall. Am Rande des Platzes sitzt ein Akkordeonspieler, der mir freundlich zulächelt, als ich den Platz später wieder verlasse. Hin und wieder kreitscht eine Möwe, als wolle sie der Szenerie noch einen letzten Feinschliff verpassen.

Man geht über diesen Markt und man fühlt sich wohl. Man ist froh, dass man hier leben darf und an solchen Dingen teilhaben kann. Egal, ob man jetzt etwas kauft oder nicht.

Und was hat das jetzt mit Webseiten zu tun?

Webseiten sind nicht so. Gemütlich, meine ich. Die wenigsten sind einladend oder sorgen dafür, dass der User sich gut fühlt. Vielmehr hat man ständig das Gefühl, jemand wolle uns etwas aufdrängen.

Die Frage, die sich mir also stellte: Wie kann man es schaffen, dass sich Besucher unserer Webseite wohl fühlen? Wie machen wir es ihnen gemütlich?

Das sind Fragen, die ich selber noch nicht beantworten kann, aber ich werde mich in der nächsten Zeit mal mit ihnen befassen und an dieser Stelle dann über meine Erkenntnisse bloggen, wenn ich denn welche erlange.

0
0
blog comments powered by Disqus