Tschüss 2014, hallo 2015!

Tschüss 2014, hallo 2015!

Wow, was für ein Jahr!
Wenn man dabei ist zu arbeiten, Termine einzuhalten, Dinge zu entwickeln, Neues zu lernen, dann merkt man gar nicht, wie schnell die Zeit vergeht.

Nun steht Weihnachten vor der Tür, dicht gefolgt vom Jahreswechsel. Das ist die Zeit im Jahr, während der ich mir immer gerne die Zeit nehme, zurück zu blicken.

Zwei wichtige Entscheidungen haben mein Jahr ausgezeichnet:

  1. Die Entscheidung mich weiter und stark bei konzentrik einzubringen.
  2. Eine Entscheidung bezüglich meines Startups, über die ich hier zu dieser Zeit leider noch nichts schreiben darf. Es wird aber mit Sicherheit einen ausführlichen Blogpost geben.

Auch dieses Jahr brachte wieder viele spannende Projekte in Sachen Smart EPG, die ich zusammen mit dem tollen konzentrik Team umgesetzt habe. Neben vielen tollen Kunden und spannenden Konzepten, haben wir auch schwerwiegende Architekturentscheidungen getroffen. Die Umstellung unserer Frontend-Technologie auf AngularJS zum Beispiel. Haben Vieles ausgetüftelt - z.B. wie wir mit einem Git Push eine Automatisierungskette anstoßen können, an deren Ende eine iOS-/Android-App heraus purzelt.

Was in diesem Jahr merkbar häufiger angefragt wurde, waren responsive Webseiten, bzw. der Umbau bestehender Seiten in eine responsive Variante. Für mich ist hier - neben einigen viel diskutierten technologischen Fragen - immer noch die große Schwierigkeit, responsive Konzepte so zu präsentieren, dass sie von (möglichen) Kunden schnell verstanden werden können. Gerade, wenn diese Kunden keinen technologischen Hintergrund haben.

Mit ein wenig Grummeln im Bauch habe ich in diesem Jahr die Häufigkeit von Einbrüchen in WordPress-Seiten beobachtet. Zahlreiche große und kleine Sicherheitslücken wurden aufgedeckt und es ist erschreckend, wie viele veraltete WordPress-Seiten noch online zu finden sind. Für die Seitenbetreiber ist es natürlich ein Schock, wenn die eigene Seite gehackt wird, fast noch schlimmer finde ich es aber, wenn gehackte Seiten dann auch noch Malware verbreiten. Also bitte prüft, ob eure WordPress-Seiten aktuell sind! Einen ganz simplen Test kann man auf meiner WpCheck-Seite machen.

Entscheidungen für nächste Jahr

Im nächsten Jahr bin ich seit langer Zeit mal wieder als Sprecher zu hören. FÜr das Science Fiction Hörspiel „Another World“ wird es nach langer Pause die Finale Episode geben und ich darf wieder Freddy Flick sprechen. Darüber werde ich sicherlich das eine oder andere Mal auf twitter etwas posten.

Abseits davon plane ich seit einiger Zeit einen neuen Podcast, den ich gerne im nächsten Jahr auf den Weg bringen möchte. Name und Domain sind schon da und eine spannende Idee ist auch vorhanden. Anfang des Jahres will ich die weitere Planung angehen und dann möglichst schnell damit beginnen Podcastepisoden zu produzieren. Nach etwa vier Jahren Podcast-Abstinenz freue ich mich wirklich sehr darauf!

Auch im nächsten Jahr werde ich weiterhin für das konzentrik Team arbeiten und bin gespannt, was für neue Projekte es dort geben wird.

Und natürlich werde ich auch euch allen da draußen gerne als Freelancer zur Seite stehen, wenn es um Frontend Entwicklung, Webseiten und Co geht.

Wenn dann noch etwas Zeit übrig bleiben sollte, hoffe ich noch ein paar eigene Ideen umsetzen zu können, die bereits seit einer gefühlten Ewigkeit durch meinen Kopf schwirren oder in meinem schwarzen Büchlein verewigt wurden.

Danke

Schließen möchte ich diesen Text mit einem kurzen Dankeschön an alle, mit denen ich in diesem Jahr zusammenarbeiten durfte. An das fabelhafte Team von konzentrik und an meine treuen und neuen Kunden. Es gab viele Herausforderungen, die wir toll bewältigt haben.

Vielen Dank auch an alle, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite standen, sei es bei technischen Fragen, oder moralisch, wenn die Stimmung dann doch mal im Keller war.

Und ein großes Dankeschön an alle die hier mitlesen! Ich weiß, dass einige von euch es schon sehr lange mit mir aushalten, das weiß ich zu schätzen!

Ich wünsche euch schöne Weihnachtstage und kommt mir gut ins neue Jahr!

0
0
blog comments powered by Disqus